Süddeutsche Meisterschaft DRIV 2017

RSV Girls starten für Württemberg

Vom 29. Juni - 02. Juli 2017 fand die Süddeutsche Meisterschaft des Deutschen Rollsport- und Inline-Verbands in Freiburg statt.

Vom RSV Nattheim wurden Kim Basch (Kür Jugend), Lotte Folberth (Kombination Jugend), Sarah Bortel (Kür Junioren) und die Schülerformation „Skating Team“ nominiert.

Lotte konnte ihre Pflichtbögen ganz gut präsentieren, jedoch merkte man ihr an, dass es ihr erster Start an einer Süddeutschen Meisterschaft war. Am Ende belegte sie einen guten elften Platz, gleich hinter den Bundeskaderathleten.

In der Kurzkür war dann bei Lotte der Wurm drin und keines der sieben vorgeschriebenen Elemente konnte sie ganz sauber präsentieren.

Kim Basch zeigte eine schöne Kurzkür, die leider kleine Fehler enthielt.

Beide zeigten eine schöne und fast fehlerfreie Kür am Sonntag und belegten die Plätze sieben (Kim) und neun (Lotte). Lotte belegte in der Kombination den siebten Platz.


Sarah Bortel zeigte im ersten Jahr Junioren eine fast fehlerfreie Kurzkür und Kür und belegte einen tollen zweiten Platz.


Die Schülerformation zeigte eine fehlerfreie Kür und belegte mit Wertungen bis 4,5 den ersten Platz.



    Teilen